Suche
technotrans Lösungen im Illustrationsrollenoffset

loop.40 - Filtration ohne Verbrauchsmaterial

Mit dem loop.40 nutzen Anwender eine kompakte, bedienerfreundliche Lösung.

Ohne Verbrauchsmaterial und ohne den Druckvorgang an sich zu beeinflussen, reinigt das loop.40 das Feuchtmittel durch Zentrifugalkraft. Schmutzstoffe und Schlamm sammeln sich am Rand eines Wechselbehälters, der in vordefinierten Intervallen manuell entleert wird. Im Bypass zum Aufbereitungsgerät stellt das loop.40 das gereinigte Feuchtmittel dem Kreislauf wieder zur Verfügung. Sämtliche Handgriffe an dem Gerät können bei laufender Druckmaschine durchgeführt werden.

Neben dem spürbar verminderten Reinigungsaufwand in der Maschine reduziert sich die Gefahr von Ablagerungen in Wärmetauschern - die Prozesssicherheit wird insgesamt deutlich stabilisiert.

  • Vorteile

    Vorteile auf einen Blick:

    • Steigerung der Produktivität – Senkung der Betriebskosten
    • Reduzierung der Wartungs- und Reinigungskosten
    • weniger Stillstandzeiten durch verbesserte Feuchtmittelqualität
    • kaum noch Ablagerungen in den Feuchtmittelwannen
    • Verbrauchsmaterialien frei 
    • einfache Bedienung
    • schnelle und unkomplizierte Nachrüstung
  • Referenz