Suche

Farbförderung & Kontrollsysteme

Farbniveauregulierung

Mit vielen tausend installierten Systemen ist technotrans weltweit Marktführer im Bereich der Farbkastenbefüllung. Verschiedenste Systeme mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden stehen zur Verfügung. Für den Zeitungsdruck ist multi.fill besonders geeignet. Die raumsparende Bauweise und seine hohe Zuverlässigkeit zeichnen dieses Produkt aus.

Ein Sensor, der am Farbfüllrohr aufgeklipst ist, überwacht das Farbniveau im Farbkasten. Unterschreitet der Farbfüllstand den Sollwert, wird das Farbventil solange geöffnet bis der Füllstand wieder erreicht ist. 


calcu.ink - Farbverbrauchsmessung

Alle wichtigen Betriebsparameter in Sachen Farbe stets im Blick.

Die Mengenmessung calcu.ink ermöglicht das Erfassen des Farbverbrauchs pro Maschine, auftragsbezogen oder als Monats- bzw. Jahreswert.

In die Rohrleitung wird hierfür ein Durchflussmengen-Messkopf installiert. Die Daten des Farbverbrauchs sind jederzeit einsehbar und lassen sich über einen Datenserver direkt in das hausinterne Netzwerk der Druckerei übermittelt.


Pumpenprogramm

Bei den speziell für den Offsetdruck entwickelten Farbpumpen handelt es sich um besonders langlebige, pneumatisch oder hydraulisch betriebene Hochdruck-Kolben­pumpen.

Ein komplettes Pumpenprogramm, angefangen bei der kleinen 25 kg Hobbock-Pumpe bis zur großen Containerpumpe mit extrem hohem Fördervolumen, steht zur Verfügung. Alle zeichnen sich durch optimale Bedien- und Wartungsfreundlichkeit aus. Insbesondere bei Großanlagen kommen zunehmend hydraulisch betriebene Pumpen zum Einsatz. Durch den hohen Wirkungsgrad dieses Antriebs werden Energiekosten gesenkt.


stationäre Tanks und Farbcontainer

Abhängig vom Farbverbrauch und von den räumlichen Gegebenheiten kommen Groß­tanks mit bis zu 25.000 kg Fassungs­vermögen oder ein Basis-/Wechsel­container­­system zum Einsatz.

Als Standard werden rechteckige Stahltanks mit Auslaufschräge eingesetzt, optional sind runde Tanks verfügbar. 

An der Aufgabestation finden sich alle not­wendigen Anschlüsse und Bedienelemente für die Befüllung durch den Tankwagen des Farblieferanten. Füllstandssonden, Anzeigen und weitere Sicherheitselemente schließen eine Überfüllung aus.