Suche
technotrans Werkzeugmaschinen

Misch- und Dosiersysteme für Kühlschmierstoffe

Präzise Basis für komplexe Anwendungen

Der fluidmix arbeitet hydrodynamisch mit Wasserdruck aus der Leitung und gänzlich ohne Strom. Er wird unmittelbar an die Wasserleitung angeschlossen und saugt das Zusatzmittel direkt aus einem Gebinde an.

Die gewünschte Konzentration kann durch einfaches Drehen des Saugzylinders eingestellt und über eine Skala abgelesen werden. Die dosierte Konzentratmenge ist immer proportional zur Wassermenge, die durch den oberen Antriebsteil strömt.

Neben der Standardausführung für Zusätze mit einem Dosier bereich von 1–5Vol.%, sind auch Versionen mit 0,5–2,5 Vol.%, 2–12 Vol.% oder 3 – 20 Vol.% erhältlich. Über die autarken Modelle hinaus stehen auch integriert
arbeitende Lösungen zur Verfügung.

Das Dosiersystem fluidmix hat sich in über 60.000 Installationen weltweit bewährt.

  • KSS-Mixer - manuelle Bedienung

    Ausstattung & Optionen:

    • vollautomatisches Dosiersystem zur Integration in eine Wasserleitung
    • zum Dosieren flüssiger Additive
    • Einstellung der Konzentration am Dosierzylinder mit äußerer Skala
    • manueller Kugelhahn zum Öffnen der Wasserleitung
    • optisch-mechanische Durchflusskontrolle
    • Kunststoffclip zur Wandhalterung

    Technische Kenndaten:

    • Einstellbereich: 1 - 5% oder 2 - 12%
    • Mischleistung: 100 - 1000 l/h
    • Additiv-Viskosität: 1 - 20 mPa s
    • erforderlicher Wasserdruck: 1 - 5 bar
  • fluidmix.l - mit Niveausonde

    Ausstattung & Optionen:

    • vollautomatisches Dosiersystem zur Integration in eine Wasserleitung
    • zum Dosieren flüssiger Additive
    • Einstellung der Konzentration am Dosierzylinder mit äußerer Skala
    • elektrische Schnittstelle für externe Anforderung, z.B. externe Tanksonde
    • elektrisches Ventil zum automatischen Öffnen der Wasserleitung
    • Konsole für Wandmontage

    Technische Kenndaten:

    • Einstellbereich: 1 - 5% oder 2 - 12%
    • Mischleistung: 100 - 1000 l/h
    • Additiv-Viskosität: 1 - 20 mPa s
    • erforderlicher Wasserdruck: 1 - 5 bar
  • fluidmix.t - mit Vorratstank

    Ausstattung & Optionen:

    • vollautomatisches Dosiersystem mit Vorratstank als Pufferspeicher
    • zum Anmischen wässriger Lösungen durch Dosierung flüssiger Additive
    • Einstellung der Konzentration am Dosierzylinder mit äußerer Skala
    • Versorgung mehrerer Abnehmer mittels integrierter Förderpumpe
    • Sauglanze mit Leermeldung

     Technische Kenndaten:

    • Einstellbereich: 1 - 5% oder 2 - 12%
    • Mischleistung: 100 - 1000 l/h
    • Additiv-Viskosität: 1 - 20 mPa s
    • erforderlicher Wasserdruck: 1 - 5 bar