Suche
  • karrierenavigator

    "HIER HABE ICH MEINE ZUKUNFT
    GANZ DEUTLICH IM FOKUS."

    Sabrina, Auszubildende Industriekauffrau

  • präzisionssprüher

    "ICH BRINGE FLÜSSIGKEITEN
    TREFFSICHER AUF DEN PUNKT."

    Christoph, gewerblich-technischer Auszubildender

Bewerbungsprozess

In nur fünf Schritten zur Ausbildungsstelle

Wir sind offen für alle Bewerbungsformen, egal ob per E-Mail oder Post – Bewerbungen, die über unser Online-Formular eingehen, werden allerdings bevorzugt behandelt. Unser Online-Bewerbungssystem bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, Bewerbungen zu speichern und später zu vervollständigen. Auch Mehrfachbewerbungen auf unterschiedliche Stellen sind so möglich und das Online-System erlaubt die praktische Nutzung per Smartphone.

Wir setzen bei unserem Bewerbungssystem auf Transparenz und möchten es im Folgenden kurz für Sie zusammenfassen:


1. Eingangsbestätigung

Im Regelfall erhalten Sie bei einer Online-Bewerbung umgehend eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Bei einer Bewerbung per E-Mail oder Post innerhalb von drei bis vier Tagen.

2. Prüfung

Nach Eingang Ihrer Bewerbung wird diese durch die Personal- bzw. Fachabteilung, in diesem Fall durch die Ausbilder, gesichtet und auf Vollständigkeit sowie fachlich geprüft. Bei Bedarf werden Unterlagen nachgefordert. Dieser Prozess kann bis zu vier Wochen in Anspruch nehmen.

3. Besonderheiten für Mechatroniker (Kältetechnik)

Bei uns im Hause ist es üblich, dass Bewerber auf eine Ausbildungsstelle als Mechatroniker bzw. Mechatroniker Kältetechnik noch vor dem eigentlichen Vorstellungsgespräch, zusätzlich einen Test absolvieren. Eine gesonderte Einladung erfolgt nach Eingang Ihrer Unterlagen per E-Mail, Telefon oder Post.

4. Vorstellungsgespräch

Sind wir von Ihren Bewerbungsunterlagen (und eventuellen Testergebnissen) überzeugt, erfolgt die Einladung zu einem ersten Vorstellungsgespräch etwa eine Woche nach der internen Entscheidung. Dabei verzichten wir bewusst auf jegliche Art von Stress-Interviews, sondern bemühen uns um ein Gespräch auf Augenhöhe, das vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen dient.

5. Kennenlerntag

Haben Sie auch diese Hürde gemeistert und sind wir von Ihnen und Ihren Fähigkeiten überzeugt, dann laden wir Sie u.U. zu einem Kennenlerntag in Ihrer zukünftigen Abteilung ein. Denn nicht nur wir müssen uns für Sie entscheiden, sondern auch Sie sich für uns!

Abhängig von der Qualität Ihrer Bewerbung kann der Ablauf eines solchen Tages stark variieren. Entweder dient er einfach dem weiteren Kennenlernen, also weiteren vertiefenden Fragen von beiden Seiten. Oftmals stellen wir unseren Bewerbern aber auch eine erste Aufgabe, die es zu bearbeiten gilt, um einen ersten Eindruck der echten Zusammenarbeit zu gewinnen. Wir bemühen uns stets, einen solchen Termin innerhalb von vier Wochen nach dem Vorstellungsgespräch zu vereinbaren.


Haben Sie all diese Schritte erfolgreich gemeistert, steht Ihrer Karriere bei technotrans nichts mehr im Wege und wir freuen uns darauf Sie in unserer Mitte begrüßen zu dürfen!