Suche
21.04.2017
Kategorie: technotrans, 2017

MECAPLAST Gruppe senkt Kosten und steigert Qualität dank Sprühbeölung von technotrans Frankreich


Monaco/Vire, 21. April 2017 – Die MECAPLAST Gruppe ist mit fast 6.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 734 Millionen Euro (2015) einer der führenden Automobilausrüster Europas. Weltweit konstruiert, entwickelt und fertigt das Unternehmen Teile und Komplettsysteme aus Kunststoff, Textil und Metall für fast alle großen Autohersteller. Für seine Produktion in Vire stellte das monegassische Unternehmen auf eine Sprühbeölung der technotrans AG um. Nach einem Jahr ziehen die Partner Bilanz. Dabei zeigt sich: Die erhofften Fortschritte bei Effizienz und Qualität konnten noch übertroffen werden.

Die 1955 gegründete MECAPLAST Gruppe sucht ständig nach möglichen Verbesserungen in der Produktion, erklärt Andy Ragougneau, Verfahrenstechniker bei dem französischen Zulieferer. Zur Beölung der Bleche setzte er daher vor einem Jahr die druckluftfreie Sprühbeölung spray.xact der technotrans AG ein.

Den genauen Bedarf und die optimale Lösung ermittelten die beiden Unternehmen gemeinsam, erklärt hier Pascal Dauriac, Managing Director technotrans Frankreich: „Unser Ziel ist es, für die Herausforderungen des Kunden pragmatische Lösungen zu liefern.“ Bei MECAPLAST entsprach die Beölung seiner Ansicht nach nicht mehr dem Stand der Technik. technotrans überzeugte Ragougneau vom Einsatz der Sprühbeölung spray.xact.

Ohne Nebel und Druckluft
Da die Sprühbeölung von technotrans auf Druckluft verzichtet und speziell konstruierte Düsen für einen äußerst präzisen Ölauftrag sorgen, gehört störender Ölnebel in der Produktion in Vire der Vergangenheit an. Eine Absauganlage wird nicht mehr benötigt. Zudem ist die Reinigung der fein dosierbaren Beölung viel seltener notwendig. All diese Vorteile sorgen zugleich für eine hohe Wirtschaftlichkeit der verschleiß- und wartungsarmen Anlage. „Auch die Steuerung ist nun leichter und präziser“ sagt Dauriac. Die Programmierung auf dem Farb-Touchscreen ermöglicht die Verwendung der richtigen Düsen mit der richtigen Dosierung für jeden Produktionsdurchgang.

MECAPLAST ist nach einem Jahr begeistert davon, wie zuverlässig das System die festgelegte Spezifikationen erfüllt. Alleine durch den reduzierten Ölauftrag konnte der Zulieferer in den ersten Monaten die Kosten in diesem Punkt um 30 Prozent reduzieren. „Unsere Systeme bringen Unternehmen Vorteile in allen Bereichen: Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Mitarbeitergesundheit“, fasst Dauriac zusammen.

Die technotrans AG zeigt ihre Systeme in Frankreich auf folgenden Messen:

TOLEXPO – 21. – 24. November 2017 - Paris-Nord VILLEPINTE, Frankreich

SEPEM industries – 27. – 29. März 2018 - GRENOBLE, France

SEPEM industries – 05. – 7. März 2018 - COLMAR, France

Weitere Termine finden Sie in unserem Messekalender.