Suche

Kühlsysteme für industriellen Digitaldruck

Wirtschaftlich und effizient durch innovative Kühltechnik

Um den wachsenden Ansprüchen an Modularität und Flexibilität zu entsprechen, wurde mit der neuen omega.line eine Plattform entwickelt, mit der sich kundenspezifische Kühlsysteme aus standardisierten Modulen und Baugruppen - speziell für den Einsatz im Digitaldruck - zusammenstellen lassen.

Ausstattung & Merkmale:

  • bedienerfreundliches Design
  • hohe Regelgenauigkeit
  • energieeffiziente Ausführung
  • Temperierung/Heizung mittels Wärmepumpenprinzip
  • breite Spannungsvarianten inklusive UL-Anlehnung  

Technische Kenndaten:

  • Kühlleistung: 4 kW bis 300 kW
  • Umgebungstemperatur: bis 42°C
  • Regelgenauigkeit: bis +/-0,5K
  • Durchfluss: 15 bis 500 l/min.
  • anschließen, einstellen, produzieren

    omega.line Systeme werden auf neuestem Stand der Technik über eine leicht bedienbare Mikroprozessor-Steuerkonsole, Typ TEC 300, konfiguriert. Dadurch reduzieren sich die Inbetriebnahmezeiten erheblich.

  • ohne Verbrauchsmaterial

    Die technotrans omega.line ist im Standard bereits mit einem leicht zu reinigenden Aluminiumgewebe-Luftfilter ausgestattet. Über eine Filterverschmutzungsüberwachung kann angezeigt werden, wenn der Luftfilter zu reinigen ist.

  • schützt Maschinen

    Zum Schutz der Maschine bietet technotrans für die omega.line Systeme verschiedene, optionale Filtereinheiten an. Hierdurch werden empfindliche Maschinenbaugruppen wirkungsvoll vor Verschmutzungen geschützt und die Standzeit des Kühlmediums erhöht.