Suche

Aufzeichnung Conference Call

  • technotranssteigert Konzernumsatz gegenüber Vorquartal und erzielt bereinigte EBIT-Marge auf Vorjahresniveau

    Konzernumsatz in Höhe von 141,5Mio. € trotz Corona nur 7,8% unter Vorjahr / Operatives Konzernergebnis (EBIT) bleibt positiv mit 3,9 Mio. €; EBIT-Marge bei 2,8%; bereinigt um Einmaleffekte mit 4,2% auf Vorjahresniveau / Positiver Free Cashflow in Höhe von 3,5 Mio. € / Vorstand konkretisiert Jahresprognose 2020 und bleibt zuversichtlich für 2021

    Sassenberg, 10. November 2020 – Die technotransSE hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020 einen Konzernumsatz in Höhe von 141,5 Mio. € erzielt, der nur 7,8% unter dem Vorjahreswert von 153,4 Mio. € lag. Ausschlaggebend hierfür war eine solide Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2020.
    Das operative Konzernergebnis (EBIT) blieb mit 3,9 Mio. € positiv bei einer EBIT-Marge von 2,8 %. Bereinigt um Einmalbelastungen von insgesamt 2,1 Mio. € erreichte das EBIT 6,0 Mio. €. Die adjustierte EBIT-Marge lag mit 4,2 % auf dem Vorjahresniveau. Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet der Vorstand einen Konzernumsatz von rund 185 Mio. € bei einer EBIT-Marge von ca. 2,5 bis 3,0 %. Bereinigt um Einmaleffekte soll diese das Vorjahresniveau von rund 4,0% erreichen.
    Die Prognose steht unter dem Vorbehalt, dass in den verbleibenden Wochen des Jahres keine coronabedingten Einschränkungen angeordnet werden, die über die Anfang November regierungsseitig initiierten Maßnahmen hinausgehen. Die aktualisierte Strategie 2025 wird zum Jahresende 2020 bekanntgegeben.


IR-KONTAKT

Wir sind für Sie da:

Frank Dernesch
Tel. +49 (0)2583 301-1868
Fax +49 (0)2583 301-1054
frank.dernesch@technotrans.de