Suche
09.11.2010
Kategorie: technotrans, 2010

Ad hoc: technotrans steigert im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2010 lag der Umsatz im technotrans-Konzern mit etwas mehr als 21,4 Millionen € sowohl über dem Niveau des zweiten Quartals als auch 13,3% über dem entsprechenden Vorjahresquartal.


Diese Erholung wird insbesondere vom Segment Technology getragen, hier lagen die Umsätze im dritten Quartal 21,0% über dem des Vorjahresquartals. Insgesamt wurde in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres ein Umsatz von 62,2 Millionen € erwirtschaftet, das entspricht in etwa der Größenordnung des Vorjahreszeitraumes (62,6 Millionen €).

Auf einem gegenüber dem Vorjahr nahezu unveränderten Umsatzniveau konnte das Ergebnis deutlich verbessert werden. So stieg das Bruttoergebnis nach neun Monaten um 13,3% auf 20,8 Millionen € (Vorjahr 18,4 Millionen €), die Bruttomarge erreichte 33,4%. Das Betriebsergebnis (EBIT) war im dritten Quartal mit 0,9 Millionen € (Vorjahr -4,5 Millionen €) positiv. Nach neun Monaten betrug das EBIT 2,5 Millionen €, dies entspricht einer EBIT-Marge von 4,0%. Das Ziel, das Unternehmen 2010 in die stabile Profitabilität zurückzusteuern, wurde erreicht.

Weitere Einzelheiten zum Geschäftsverlauf im Zwischenbericht, der im Bereich Investor Relations zur Verfügung steht.