Suche
20.10.2011
Kategorie: technotrans, gds, 2011

Die gds AG mehrfach mit dem Dokupreis ausgezeichnet

technotrans-Tochter gelingt auf Anhieb ein Hattrick


Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung in Wiesbaden verlieh die tekom, der Fachverband für Technische Kommunikation in Deutschland, wieder ihren begehrten Dokupreis für Dokumentation in den Kategorien Konsumgüter, Investitionsgüter und Software. Erstmalig hatte in diesem Jahr die gds, Full-Service-Dienstleister für die Technische Dokumentation aus dem westfälischen Sassenberg, für alle drei Kategorien eine  Dokumentation eingereicht und gleich für alle Dokumente das begehrte Qualitätssiegel für Anleitungen erhalten.

Mit dem Preis zeichnet die unabhängige Jury des Verbands jährlich gelungene Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sowie Online-Hilfen und Softwarehandbücher aus. Die eingereichten Dokumente werden nach sieben Kriterien geprüft: Gliederung und Text, Sicherheitshinweise, Gestaltung, Abbildungen, Navigation, Umfang und Vergleich Dokumentation zu Produkt.