Suche
20.11.2012
Kategorie: gds, 2012

gds AG zieht Resümee: tekom-Tagung 2012 war ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr ging die Fachtagung für Technische Kommunikation mit einem erfreulichen Resümee für die gds AG zu Ende.


Die tekom-Jahrestagung findet jeweils im Herbst in Wiesbaden statt und präsentiert ihren internationalen Besuchern die neuesten Entwicklungen in der Technischen Kommunikation und Dokumentation. Als mittlerweile feste Größe war der Full-Service-Dienstleister für die Technische Dokumentation und Entwickler des Redaktionssystems docuglobe wieder auf der Tagungsmesse vertreten. Auch die gds Sprachenwelt GmbH präsentierte hier ihren umfassenden Service rund um das Thema normgerechte Fachübersetzung und Sprachdienstleistung.

Die gds AG nutzte die Plattform, um erstmals das neue docuglobe 8 vorzustellen. Viele Kunden und Interessenten waren der Einladung an den Stand gefolgt und informierten sich hier über die ab Januar 2013 verfügbare Version des Redaktionssystems. Ein weiteres Highlight war die Präsentation des kürzlich in das Redaktionssystem docuglobe integrierten Übersetzungsbereichs.

Zudem war die gds AG in diesem Jahr erstmals mit einem Fachvortrag auf der Tagung vertreten. Mit seinem Thema "XML – Standard oder proprietär" entfachte Ulrich Plester, Vorstand der gds AG, eine kontroverse Diskussion, die nach Beendigung des Vortrags noch am Messestand weitergeführt wurde.

Im Zuge der Veranstaltung konnte die gds AG auch den mittlerweile vierten tekom-Dokupreis im Rahmen eines Gala-Abends im Dorint Pallas Hotel entgegen nehmen. Mit dem Preis zeichnet die unabhängige Jury der Fachverband jährlich gelungene Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sowie Online-Hilfen und Softwarehandbücher aus. "Wir sind sehr stolz über diese erneute Auszeichnung", so Henning Mallok, Vertriebsleiter der gds AG. "Für unsere Kunden ist dies ein Zeichen für die kontinuierliche Qualität unserer Dienstleistungen."