Suche
17.04.2019
Kategorie: technotrans, 2019, Ad hoc, Investor Relations

technotrans SE startet schwächer im ersten Quartal 2019


Sassenberg, 17.04.2019, 13:45 Uhr – Die technotrans SE erzielte nach vorläufigen Zahlen im ersten Quartal 2019 einen Konzernumsatz in Höhe von 53,1 Mio. Euro sowie einen operativen Konzerngewinn (EBIT) von 3,3 Mio. Euro und blieb damit insbesondere bezogen auf das EBIT hinter den Erwartungen zurück.

Ausschlaggebend für diese Entwicklung ist im Wesentlichen eine Investitionszurückhaltung in der automobilnahen, kunststoffverarbeitenden Industrie, die vor allem den Standort in Meinerzhagen belastet. Die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Geschäftsjahresplanung werden derzeit geprüft.