Suche
10.02.2014
Kategorie: technotrans, 2014

technotrans zeigt Kühl- und Systemlösungen für neue Branchen

Erfolgreicher Einstieg in neue Branchen: Die technotrans AG präsentiert sich zum zweiten Mal auf der Southern Manufacturing Show und zeigt ihre Lösungen für Beölung in der Stanz- und Umformtechnik, Werkzeugmaschinenkühlung, Filtration und Feuchtigkeitsregelung. Am Messestand Q86 steht dabei die Diversifizierung der Zielbranchen im Fokus. Ursprünglich in der Druckindustrie beheimatet, hat sich technotrans in 2013 in diversen Branchen als Systemanbieter etabliert.


Sprühbeölung spray.xact

Peter Benton, Geschäftsführer der technotrans Niederlassung in Großbritannien, sagt: „Im vergangenen Jahr waren wir im Zuge unserer Diversifizierung zum ersten Mal auf der Southern Manufacturing Show. Dabei ergänzen wir unsere etablierte und nachhaltige Nische in der Druckindustrie mit vielfältigen technischen Anwendungen.“ Vom Mini-Kühlgerät  bis zum Beölungssystem für die Stanz- und Umformtechnik hätten die neuen Produkte 2013 für Aufmerksamkeit gesorgt.

„Daraus resultierend wurden bereits viele Referenzprojekte in Großbritannien bearbeitet“, sagt Benton. Dabei sprach vor allem die Erfahrung bei kundenspezifischen Anpassungen der Geräte für technotrans. „Wir haben den Service für Kühlaggregate an Trumpf- und Index-Systemen übernommen. Beölungssysteme wurden unter anderem an Automobilzulieferer CRH für die Herstellung von Autositzen und an GKN Land Systems für die Produktion von Landwirtschaftsmaschinen geliefert.“ Außerdem seien Kühlsysteme auch für eine medizinisch-technische Anwendung in Großbritannien entwickelt worden.

Bei der Southern Manufacturing vom 12. bis 13. Februar 2014 in der Grafschaft Hampshire, Farnborough International Venue + Events (FIVE), stellt technotrans daher die neuen Produkte weiter in den Fokus. Die folgenden Schwerpunkte werden auf dem diesjährigen Stand Q 86 gesetzt.

spray.xact – ein druckluftfreies Sprühbeölungssystem

tool.smart – zur Aufbereitung und Filtration von Kühlschmierstoffen für Werkzeugmaschinen

theta.k – Kältetechnik für Schmierstoffe mittels kompakter Eintauchkühler-Technologie. Hier können mehrere zusätzliche, variable Flüssigkeitskühlkreise gleichzeitig gekühlt werden – für Spindeln, Getriebe, Schaltschränke, etc.

Luftbefeuchtung – für verbesserte Produktionsleistung und ein freundlicheres Arbeitsumfeld