Suche
12.08.2011
Kategorie: technotrans, 2011

Wasseraufbereitung für stabile Produktion

Apple Colour in Bristol/UK ist eine Druckerei mit über 30 Jahren Firmengeschichte, 22 Mitarbeiter sorgen für hohe Qualität und Termintreue. Der Betrieb hatte in der Produktion kurzzeitig auf Wasseraufbereitung verzichtet. Mit der Investition in eine neue Speedmaster XL 75-5+LX wurde allerdings auch wieder eine technotrans Umkehrosmose vom Typ alpha.r3 angeschafft.


“Wasser ist ein wichtiger Bestandteil des Feuchtmittels und daher kritisch für den Druckprozess”, so Fertigungsleiter Mark Bracey. “Eine zeitlang haben wir mit unbehandeltem Stadtwasser produziert, aber als wir umgezogen sind und die hochmoderne Druckmaschine gekauft haben, entschieden wir uns, auch wieder in eine Umkehrosmose zu investieren. Es geht um Stabilität. Wenn wir mit High-Tech-Lösungen wie Inpress Control Farbe und Register messen und einstellen, sollte auch die konstant stabile Qualität des Feuchtmittels gewährleistet sein. Das ist ein wichtiges Parameter zur Stabilisierung der Qualität und Produktivität. Für eine Lösung von technotrans haben wir uns entschieden, weil deren Produkte und Unterstützung einfach ausgezeichnet sind.”

Die uneingeschränkte Kontrolle des Druckprozesses reduziert spürbar Vorlaufbögen und Makulatur. Dies ist sehr wichtig für eine Firma wie Apple Colour, die sich höchsten Umweltstandards verschrieben hat und mit ISO 14001 und FSC Chain of Custody zertifiziert ist.