Suche

Die Konzernstruktur der technotrans-Unternehmensgruppe

Der technotrans-Konzern ist ein international agierendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen, das sich auf kundenspezifische Anwendungen im Bereich Flüssigkeiten-Technologie konzentriert.

Er besteht aus der technotrans SE und 22 Tochtergesellschaften, an denen die technotrans SE mittel- und unmittelbar beteiligt ist.

Das Mutterunternehmen, die technotrans SE mit Sitz in Sassenberg (Westfalen), hält an allen Tochtergesellschaften direkt oder indirekt die Mehrheitsanteile. Die Struktur ist darauf ausgerichtet, dass alle Gesellschaften ihren Beitrag dazu leisten, die weltweite Marktposition des Konzerns auszubauen. Mit 19 Standorten, zahlreichen Kooperationen und 1.402 Mitarbeitern (30. Juni 2018) ist der technotrans-Konzern auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent.

Der Konzern agiert auf der einen Seite mit den Produktionswerken und auf der anderen Seite mit den Vertriebs- und Servicegesellschaften. Die Produktionswerke sind auf Geschäftsfelder bzw. Baureihen spezialisiert. Die technotrans-Vertriebs- und Servicegesellschaften sind für den Direktvertrieb und -service unserer Produkte zuständig. Ergänzend betreut unser Key-Accounting internationale Großkunden.

Weitere Gruppenmitglieder: