Konzernstruktur
der technotrans: gemeinsam stark

Die technotrans SE ist ein global agierender Technologie- und Dienstleistungskonzern
mit Hauptsitz in Sassenberg im Münsterland.

Die Kernkompetenz der Unternehmensgruppe sind anwendungsspezifische Lösungen aus dem Bereich des Thermomanagements. Das umfasst die energetische Optimierung und präzise Steuerung des Temperaturhaushalts anspruchsvoller technologischer Anwendungen.

In der Welt präsent

2021 begann der schrittweise Übergang von einer Gruppe mehrerer verbundener Unternehmen zu der Dachmarke technotrans. Diese Marke vereint die einzelnen Konzerngesellschaften technotrans SE, technotrans solutions GmbH, termotek GmbH, klh Kältetechnik GmbH und Reisner Cooling Solutions GmbH zu einer starken Einheit. Eine Ausnahme bildet die gds GmbH mit Sitz in Sassenberg, welche als Full-Service-Anbieter rund um die Technische Dokumentation weiterhin als eigene Marke Teil des Konzerns ist.

Mit 17 Standorten und rund 1.400 Mitarbeitern ist technotrans auf allen wichtigen Märkten weltweit präsent. Auf Basis der Strategie Future Ready 2025 hat der Konzern die vier Fokusmärkte Plastics, Healthcare & Analytics, Energy Management (inklusive Elektromobilität, High Power Ladestationen und Rechenzentren) und Print definiert. Zusätzlich entwickelt das Technologieunternehmen hochspezifische Lösungen für den Bereich Laser & Machine Tools. Darüber hinaus verfügt technotrans über ein breites Portfolio an Serviceleistungen, welches unter anderem Baustelleninstallationen, Wartungen, Reparaturen, 24/7 Ersatzteilbereitstellung und Technische Dokumentationen umfasst.

technotrans verfügt über Produktionsstandorte in Deutschland, USA und China sowie Vertriebs- und Servicestandorte in Europa, den USA und Asien. Die Unternehmensgruppe baut das weltweite Vertriebs- und Servicenetzwerk kontinuierlich aus, um die Effizienz und lokale Wettbewerbsfähigkeit weiter zu steigern.

Die technotrans SE ist im Prime Standard gelistet (ISIN: DE000A0XYGA7 / WKN: A0XYGA). Im Geschäftsjahr 2020 wurde ein Konzernumsatz in Höhe von 190,5 Mio. Euro erzielt.

 

Headquarter und
Produktionsstandorte
A.1(DE)    | Sassenberg HQ
A.2 | Meinerzhagen
A.3 | Holzwickede
A.4 | Bad Doberan
A.5 | Baden-Baden
B(US)| Chicago
C(CN)| Taicang


Vertriebs- und
Servicestandorte
1  (GB)    | Colchester
2(FR) | Saint Maximin
3(DE)   | Berlin
4(DE)   | Hünfeld
5(IT)   | Legnano
6(BR)| Indaiatuba
7(JP)| Kobe
8(IN)| Chennai
9(SG)| Singapur
10(AU)| Melbourne

Wir sind
immer für

Sie da.

Sie haben Fragen?
Wir haben die Antworten.